Dorfreinigung und Müllprojekt

Überall liegt Müll!

Plastikflaschen, Verpackungen und Dosen landen oftmals achtlos im nächsten Gebüsch. Weggeworfen von Menschen, die nicht darüber nachzudenken scheinen, dass unsere Umwelt „vermüllt“. An Straßenrändern, auf Wiesen, im Wald oder im Gewässer sammelt sich so allerhand Unrat an. So auch auf dem Gelände der Kinderkurse, wo täglich Müll von vorbeigehenden Passanten achtlos weggeworfen oder vom Wind angeweht wird.

Mit einer Müllsammelaktion sorgten die Vorschulkinder an einem Aktionstag motiviert und eifrig für ein sauberes Außengelände. Mit Müllzangen und Arbeitshandschuhen ausgerüstet, landete auch der kleinste Müllschnipsel in den von den Erzieherinnen bereitgestellten Sammelbehältern. Durch diese Aktion, eingebunden in ein Langzeitprojekt zum Thema Müll und einem anschließenden Besuch in der RSAG – Müllentsorgungsanlage Miel haben die Kinder sehr viel Wissenswertes rund um das Thema erfahren. Sie lernen, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen und erkennen, dass es auch schon in ihre Verantwortung fällt, ihre Umwelt sauber zu halten.